Gold Vreneli

Das beliebte Gold Vreneli aus der Schweiz


Goldmünze Vreneli

 

Mit einer Gesamtauflage von rund 58,6 Millionen ist das Goldvreneli zu 20 Franken die meistgeprägte und bekannteste Goldmünze der Schweiz. Die Produktion startete im Jahr 1897 und wurde mit Unterbrechungen bis 1935 weiter geführt. In den Nachkriegszeit (1945 bis 1947) gab es eine Neuauflage (datiert auf 1935) als Anlagemünze, gefolgt von regulären Jahrgangsprägungen der Jahre 1947 und 1949.

Die Popularität des Goldvreneli beschränkt sich nicht nur auf die Schweiz. Die Massejahrgänge sind auch heute gängige Anlagemünzen, während seltene Jahrgänge und Erhaltungsgrade Sammler in aller Welt ansprechen.


 

Geschichte des Goldvreneli - Der Schweizer Bundesrat beschloss 1895 die Neugestaltung der goldenen Umlaufmünzen. Unter 21 Entwürfen setzte sich im zweiten Anlauf das Design von Fritz Ulysse Landry durch, welches die personifizierte Helvetia (Umgangssprachlich bezeichnet als Vreneli - Kurzform für Verena) vor einem imposanten Gebirgshintergund zeigte.


 

Seltene Jahrgänge und Sonderausgaben - Der gesuchteste Jahrgang des nomalen Vreneli sind die Prägungen von 1926, von der lediglich 50.000 Exemplare in den Umlauf gelangten. Gute Erhaltungsgrade erzielen regelmäßig hohe Aufpreise im Fachhandel und aus Auktionen.

 

Hier in Kürze mehr Informationen...

 

Edelmetall News


04.12.15 - Edelmetall-Protect


30.11.15 - Barrenhersteller 2015


13.11.15 - Neue Heraeus-Verbundbarren


30.10.15 - Neue Blisterkarten von C.Hafner

 

Edelmetallkurse:

 

Goldkurs aktueller Goldkurs auf GoldPreis.de

 Aktueller Goldkurs auf Goldpreis.de

 

Silberkurs aktueller Goldkurs auf GoldPreis.de

 Aktueller Silberkurs auf Goldpreis.de

Letzte Beiträge / Updates:

27.12.2015 - Lateinische Münzunion

26.12.2015 - Gold Vreneli

25.12.2015 - Startseite